Zoo-Tagebuch

12.09.2014

Mal wieder was von den Erdmännchen

Weil unsere Erdmännchen einfach immer für ein Foto gut sind, hier ein paar neue Bilder unserer Superstars - und für alle Erdie-Fans schon mal der Hinweis: wir haben Nachwuchs!!

Noch trauen sich die Kleinen nicht raus, aber es kann jetzt nur noch wenige Tage dauern, bis das Gehege "erobert" wird!


24.08.2014

Verstärkung im Rotwild-Gehege

Und schon wieder können wir einen neuen Zoobewohner begrüßen. Im Rotwild-Gehege lebt sich seit wenigen Tagen ein junger "Gabler" ein, also ein Junghirsch, dessen Geweihstangen bereits zwei Enden aufweisen. Häufig kann man das aus einer privaten Zucht stammende Tier am Zwischenzaun stehen sehen, wo es schon ersten Kontakt mit den anderen Mitgliedern unseres Rudels aufnimmt.

Übrigends: in wenigen Wochen beginnt die Brunftzeit der Hirsche und dann erschallt wieder das im ganzen Wald zu hörende Röhren unseres Platzhirsches!


12.08.20014

Neue Wildschweine

Seit ein paar Tagen haben wir zwei neue Wildschweine bei uns! Die rund vier Monate alten Tiere gewöhnen sich gerade im Gehege neben den Eseln an den Brückenkopf-Zoo. Die beiden Findelkinder, die liebevoll von Hand aufgepäppelt wurden, bringen frisches Blut in unsere Wildschweinrotte und sollen so langfristig deren Bestand sichern und vergrößern.


20.07.2014

Reptilienwagen eröffnet!

Pünktlich zum Zoofest hat unser fleißiges Zoo-Team den neuen Reptilienwagen mit zahlreichen unterschiedlichen Terrarien mit den verschiedensten Echsen, Schlangen und Spinnen aus den Tropen, Wüsten und Felsgegenden fertiggestellt. Ab sofort begrüßen Sie Rotkehlanolis, Kragenechse, Strumpfbandnatter & Co. im Reptilienwagen am Ponygehege.

Der Reptilienwagen schließt mit Rücksicht auf die Tiere in der Woche bereits um 16 Uhr!


13.07.2014

Fotos von den Kleinen - und einem Neuling

Da die Erdmännchen einfach absolute Fotoshooting-Stars sind, hier noch ein paar mehr Fotos von den Kleinen.

Und weil am kommenden Sonntag Zoofest ist, noch ein paar weitere gute Gründe, sich am 20.07. nichts anders vorzunehmen: das Eselbaby, der Graugans-Nachwuchs und das kleine Soayschaf.

Ganz zum Schluß unserer Bildergalerie haben wir noch ein Foto von einem ganz anderen Kleinen. Er wohnt im neuen Reptilienwagen, der - wenn alles klappt - erstmals zum Zoofest die Tür für unsere Besucher öffnet.

Und wem all diese neuen Tiere noch nicht reichen: parallel zum Zoofest finden auch wieder die beliebten Märchenträume im ganzen Park statt!


10.07.2014
Die Erdmännchen haben Nachwuchs!

Die Erdmännchen haben gleich drei Babys bekommen - und jetzt trauen sich die etwa 4-5 Wochen alten Zwerge langsam aus den Höhlen heraus und erkunden ihre Umgebung. Auf dem Bild kann man aber auch deutlich erkennen, was diese zwei von dem vielen Regen in den letzten Tagen halten...

Auch in vielen anderen Gehegen tummelt sich gerade der Nachwuchs, etwa bei den Störchen oder bei den Graugänsen. Beinahe schon "alte Hasen" sind da die jungen schwarzen Schwäne.

Ein Besuch im Zoo lohnt sich jetzt also besonders!


07.07.2014
Wir haben jetzt auch Drachen!

Seit einiger Zeit leistet ein grüner Leguan den Landschildkröten in ihrer Voliere Gesellschaft, ein weiterer soll demnächst noch hinzukommen.

Voraussichtlich zum Zoofest am 20.Juli wird der neue Reptilien-Wagen eröffnet, in dem weitere Reptilien zu sehen sind.
Aber für Ihre Kinder ist es vielleicht spannender zu erfahren, das im Brückenkopf-Park jetzt Drachen wohnen...

31.05.2014
Nachwuchs auch bei den Eseln

Auch im Eselgehege freuen wir uns über Nachwuchs!


31.05.2014
Der Storch war bei den Schwänen!

Aufmerksame Zoobesucher haben es schon gemerkt, die schwarzen Schwäne haben wieder gebrütet. Vor einigen Tagen war es soweit: die Schwanenküken sind geschlüpft und erkunden jetzt langsam den Zoo-Weiher.


01.03.2014

Fütterungszeiten

Ab 1. März 2014 werden an Wochenenden und Feiertagen die Erdmännchen, Stachelschweine, Luchse und Wölfe mittags ab 12 Uhr gefüttert. Die Fütterungen werden von unseren Tierpflegern durchgeführt, die dabei auch etwas zu den Tieren erzählen und gerne Fragen beantworten.Start ist jeweils um 12 Uhr am Erdmännchengehege.